WIR

Mit dem Fahrrad von Biberach nach Indien und weiter…

Foto: Tanja Bosch

Wir, Imke Frodermann und Ralph Lang, sind Lehrer am Berufsschulzentrum Biberach. Im Jahr 2014 riefen wir das Indienprojekt der Gebhard-Müller-Schule Biberach ins Leben. Seitdem finanzieren die Biberacher Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit vielen anderen Menschen die Kerala-Bhakar-Schule für 50 ehemalige Kindersklaven in Rajasthan (Indien). Diese Kinder arbeiteten bisher mit ihren Eltern unter unmenschlichen Bedingungen in Steinbrüchen. Durch unsere Hilfe gehen sie jetzt in die Schule statt in den Steinbruch. Dort lernen sie Lesen, Schreiben und Rechnen. Denn Bildung ist der einzige Ausweg aus der Armut und die Grundvoraussetzung für ein würdevolles, selbstbestimmtes Leben. Näheres zum Indienprojekt erfahrt Ihr unter „Projekt“.

Wir fahren mit dem Fahrrad von Biberach nach Indien zur Kerala-Bhakar-Schule. Damit wollen wir auf das Hilfsprojekt hinweisen und für unsere Schüler erlebbar machen, was sie mit ihrem Engagement alles bewegen. Deshalb bildet der Weg von unserer Schule in Biberach zu „unserer Schule“ in Indien das Herzstück unserer Weltumrundung. Hier könnt Ihr ab dem 1. August 2016 an diesem Abenteuer teilnehmen.

Oberbürgermeister Norbert Zeidler überreicht uns ein Empfehlungsschreiben der Stadt Biberach
Oberbürgermeister Norbert Zeidler überreicht uns ein Empfehlungsschreiben der Stadt Biberach

Presseschau (Links zu den Artikeln):

„Kein Schurkenstaat“ Blix 6/2017

„Wir haben rote Pässe…“ Blix 5/2017

„Von Georgien nach Armenien“ Blix 4/2017

„Über die Alpen Richtung Himalaya“ Blix 3/2017

„Rückenwind aus Biberach“ Kibizz 3/2017

„Wir bewundern Euch für euren Mut!“ Schwäbische Zeitung vom 9.2.2017

„Weltumradler sind für zweite Etappe bereit“ Schwäbische Zeitung vom 28.1.2017

„Mit dem Fahrrad um die Welt“ – Schwäbische Zeitung vom 17.6.2016

„Radeln mit Gottvertrauen“ – Blix 7/ 2016

„Wir suchen keinen Kick“ – Evangelisches Gemeindeblatt für Württemberg 30/2016

„Welcome back to Waitsburg“ Artikel in der Waitsburg Times vom 18. August 2016

 Radiofeature im WDR

Klicken zum Anhören
Klicken zum Anhören

Beitrag in Regio-TV am 25.7.2016youtube-play-button_318-49503

DSC_0019 klein

DSC_0011